Gira KNX System

Gira_Wien_pushbutton_4 white.jpg

Alles unter Kontrolle haben – zu Hause und von unterwegs.

 

Machen Sie Ihr Haus intelligenter. Damit es Ihnen jeden Wunsch erfüllt. Den nach Komfort und Lebensqualität. Nach mehr Sicherheit. Und dabei sogar Energie spart. Das alles ermöglicht das Gira KNX System – die smarte Lösung für eine Haustechnik, die eine ganz neue Dimension modernen Wohnens eröffnet.

KNX Systeme sind weltweiter Standard in der Gebäudeautomation. Basis ist ein grünes Kabel, das bei einem Neubau oder einer Renovierung zusätzlich zur herkömmlichen Stromleitung verlegt wird, um die verschiedenen KNX-fähigen Elemente der Haustechnik miteinander zu vernetzen. Ergänzt wird das Kabelsystem durch passende Sensoren, Empfangsgeräte und Displays. Ist alles installiert, können die Geräte untereinander kommunizieren. Displays wie das Bediengerät Gira G1 oder die größeren Bediengeräte Gira Control 9 und Gira Control 19 dienen dabei zur Voreinstellung und Steuerung der an das KNX System angeschlossenen Elektroinstallationen.

Gira_Tastsensor_Wien.jpg
Gira_Türsprechanlage_Wien.jpg

Neben Jalousie, Licht und Heizung können im Gira KNX System nahtlos weitere Technologien (Türsprechanlagen, Alarm- und Audiosysteme oder auch Systeme für den Sanitär- und Entertainment-Bereich) in das Smart Home integriert werden. Einmal verlegt, lässt sich das System problemlos erweitern oder auf Wunsch vom Elektrofachpartner umprogrammieren. So passt es sich Ihrer Lebens- und Arbeitssituation flexibel an.

Bei komplexeren Gebäuden sind der Gira X1 Mini-Server oder der größere Gira HomeServer sinnvolle Elemente im KNX System, um die Konfiguration der Haustechnik zu erleichtern. Sie funktionieren wie übergeordnete Steuerzentralen und sorgen dafür, dass alle per KNX vernetzten Komponenten zuverlässig miteinander kommunizieren. Dank Internetanbindung können alle Funktionen über verschiedene Gira Displaygeräte oder per App übersichtlich bedient werden – egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs.

gira-x1-Wien.jpg